Sachausschuss Umwelt und Schöpfung Was machen Sie um auszuspannen? Machen Sie einen Waldspaziergang oder beschäftigen Sie sich dann  lieber mit einem Tier? Fahren Sie zum Ausruhen und Seele baumeln eher ans Meer oder in die Berge? Wir sind umgeben von einer einzigartigen Schöpfung und leben in einer bewundernswerten Umwelt. An  ganz verschiedenen Stellen der Bibel wird von der Freude über die Schönheit der Schöpfung gesprochen.  So etwa auch im Buch der Psalm: „Herr, wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie alle  gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen.“ (Ps 104, 24) Menschliches Leben und Handeln ist eingebunden in den göttlichen Schöpfungsakt. Daraus ergibt sich  für  uns Christen aber auch ein Auftrag: Wir sollen Verantwortung übernehmen für alle uns zur Seite gestellten  Lebewesen und auf das Wohl der ganzen Schöpfung achten.“ In unserer Pfarrgem einde setzt sich für dieses Anliegen ganz besonders der Sachausschuss „Umwelt und Schöpfung“ ein.  Er besteht momentan aus folgenden Mitgliedern: Rosalinde Schneider, Simone Loffel, Maria Elbert, Toni Ludwig, Pfarrer Uwe Nimbler und Pastoralreferentin Marion Schneider. Seit vielen Jahren sensibilisiert und schärft dieser Sachausschuss unserer Pfarrei das Bewusstsein - gerade  auch unserer Jugendlichen - für die einzigartige Schöpfung. So fand zum Beispiel im Jahr 2012 unter dem  Titel „Von Tieren, Pflanzen und Menschen“ ein Umwelt- und Schöpfungstag für die Firmlinge statt. Vier  unterschiedliche Stationen wollten den Blick der Jugendlichen für die Schönheit und Einzigartigkeit der  Schöpfung schärfen: Pfarrei St. Peter und Paul und Mariä Himmelfahrt Großostheim weiterlesen