Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Ziele - Gemeinnützigkeit: Der Diözesanverband fördert die Religion und die Volksbildung. Er ist eine selbständige Vereinigung kth. Arbeitnehmer - Männer und Frauen - mit religiöser, sozialer und berufspolitischer Zielsetzung. Insbesondere Ziele sind: - Mitwirkung im gemeinsamen und persönlichen Dienst an der Verlebendigung christlicher Lebenshaltung in der   Arbeitnehmerschaft - Befähigung durch Lebenshilfe  und Bildungsarbeit, z.B. durch Vorträge und Seminare, um die Menschen für ihre   gestaltende Aufgabe in Kirche, Staat und Gesellschaft zu befähigen - Anregungen der Arbeitnehmerschaft zur gegenseitigen Hilfe und gemeinsame Aktion aus christlicher Verantwortung - Vergegenwärtigung der Arbeitnehmerschaft in der Kirche und der Kirche in der Arbeitnehmerschaft - Mitgestaltung der Gesellschaft in ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklung im nationalen und   internationalen Bereich aus Sicht der Arbeitnehmerschaft und von der Grundlage kirchlicher Sozialverkündigung - Tragen der Verantwortung für die Betriebsseelsorge in der Diözese Würzburg Ansprechpartner: Gerhard Franz, Vorsitzender, Tel 06026/5134, eMail GFranz8@t-online.de Elfriede Sommer, Tel. 06026/5883; Uwe Nimbler, Dekan, Präses, Tel 06026/4770. Pfarrei St. Peter und Paul und Mariä Himmelfahrt Großostheim