Firmung Pfarrei St. Peter und Paul und Mariä Himmelfahrt Großostheim Die Spendung der Firmung: Jeweils im Frühjahr firmen Bischof Friedhelm Hofmann oder Weihbischof Boom hier in Großostheim. Der aktuelle Firmtermin wird jeweils rechtzeitig bekannt gegeben und ist ebenso im Pfarrbüro zu erfragen. Die Anmeldung zum Empfang des Firmsakramentes bekommen alle Firmlinge am Ende des Umwelt- und Schöpfungs- tages ausgeteilt. Alle Jugendlichen der 6. Klasse, die im Bachgau zur Erstkommunion gingen, erhalten automatisch eine Einladung für diesen Vorbereitungskurs. Wahrscheinlich wird die Firmung im April, bzw. Mai 2020 sein. Folgende Informationen stehen für Sie hier im Download bereit: -   Firmpaten -   Firmlingsbrief 2019/20 -   Anmeldung zur Firmung 2019/20 -   Firmfahrplan 2019/20 Bei Interesse, Fragen zum Firmkurs oder zur Firmung: Wenden Sie sich bitte an Pastoralreferentin Marion Schneider (Tel. 06026 / 9599172 oder marion.schneider@bistum-wuerzburg.de)! Wissenswertes zum Thema Firmpate: Jeder Firmling sucht sich selbst einen Firmpaten aus, der ihm im Glauben, aber auch im Leben zur Seite stehen soll. Das kann zum Beispiel wieder der Taufpate sein oder es wird eine andere Person als Firmpate gewählt. Der Firmpate muss jedoch in jedem Falle römisch-katholisch und selbst gefirmt sein.